Maadlas Welt

Maadlas Welt

Chronisches Erschöpfungssyndrom, Diabetes Typ 1, Polyneuropathien und alles was im Bezug auFolgen/Spätfolgen durch Krebstherapie zum Tragen kommt.

Der Fokus meines Blogs liegt zum einen bei mir, meinem Alltag, mein Gesundheitszustand, meine Freizeit mit allen Höhen und Tiefen. Grundsätzlich berichte ich über alles, was mich betrifft und interessiert. So gibt es mind. einmal jährlich eine Rückschau auf den Bundeskongress in Magdeburg der Frauenselbsthilfe nach Krebs und den Treffen/Aktivitäten der NetzwerkStattKrebs (mal sehen ob ich es dieses Jahr zum Bundestreffen Eierstockkrebs nach Berlin schaffe (Energieabhängig)), ich berichte (wie kürzlich und die kommenden Tage) über die Schreibtour der Stiftung Eierstockkrebs und alles was mir so „über den Weg läuft und mich interessiert“ wie z. B. Persönliche Meinung zu Methadon, alternative Heilmethoden, Opiate allgemein etc. Ich widme mich dem Weltkrebstag, Eierstockkrebstag, versuche regelmäßig zu motivieren den Kopf nicht in den Sand zu stecken und positiv in die Zukunft zu blicken, Ziele zu setzen, aber auch Raum für Wut, Trauer zu lassen (Resilienz). Es gibt so unendlich viele Themen über die ich bereits geschrieben habe, in Planung habe (Aktionsrag im Mai zu MillionMissing) oder irgendwann mal aufgreifen möchte und immer gibt es aber den Bezug zu meinem Leben, meiner Einstellung und Motivation. Ich habe mich entschlossen authentisch zu sein, Susanne eben und so finden auch Themen wie sexueller Missbrauch, Freizeitparkbesuche oder meine Katzen gemeinsam mit dem Hauptthema Eierstockkrebs ihren Platz.

Krebsart

Eierstockkrebs, Neuroendokriner Tumor (Appendix)

Kontaktinformationen zum Blog

https://www.instagram.com/maadlas_welt/

https://www.facebook.com/Maadlas/

Quelle:  privat