Das kostenfreie BürgerTelefonKrebs

BürgerTelefonKrebs

Diagnose Krebs – 1000 Fragen? Wir helfen weiter!

Was kann das Bürgertelefon leisten?

  • Gespräche zum Thema Krebs ermöglichen
  • Individuell beraten, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Ratsuchenden
  • Zuhören und ermutigen, Fragen zu stellen
  • Medizinische Fachbegriffe „übersetzen“ und Orientierung im Gesundheitswesen geben
  • Gezielt an ein heimatnahes Spitzenzentrum und an Experten vermitteln
  • Möglichkeit einer Zweitmeinung zu Diagnosen und Therapien aufzeigen
  • Grundsätzliche Fragen zur Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge von Tumorerkrankungen beantworten
  • Informationsbroschüren zusenden
  • Kontakte zu Selbsthilfegruppen und weiterführenden Hilfsangeboten vermitteln

Das BürgerTelefonKrebs ist ein bayernweiter und kostenfreier Telefonservice zum Thema Krebs für Betroffene, Angehörige, Freunde und Bekannte, sowie allgemein Interessierte. Beratungszeit
Montag bis Freitag, 8.30 – 12.30 Uhr
Außerhalb der Beratungszeit können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie in jeden Fall zurück. Ihre Anfrage können Sie ebenfalls per Email an uns richten:
buergertelefon@bzkf.de

Der Zusammenschluss dersechs bayerischen Universitätsklinika bietet Zugang zu wissenschaftlich fundierten Informationen und neuen Therapieoptionen fürKrebspatient:innen.

Über das BZKF

Das Bayerische Zentrum für Krebsforschung (BZKF)besteht aus den sechs bayerischen Universitätsklinikain Augsburg, Erlangen, Regensburg, Würzburg undden zwei Standorten in München sowie derendazugehörigen Comprehensive Caner Center (CCC).Die CCCs sind Universitäre Onkologische Zentren,die nach klinischen Struktur- und Qualitätsvorgabenarbeiten.Mit dem Zusammenschluss als BZKF und der engenVernetzung der Expertinnen und Experten werdendie Erkenntnisse der Krebsforschung gebündelt. Diedaraus resultierenden, neuen Krebstherapien sollenden Patient:innen in Bayern flächendeckendzugänglich gemacht werden.Durch das BürgerTelefonKrebs erhalten Sie Antwortauf Ihre Fragen zu den Themen Früherkennung,Therapie und Nachsorge von Tumorerkrankungen.Weitere Informationen finden Sie unter:
www.bzkf.de


Bayerisches Zentrum für Krebsforschung (BZKF)
Direktor: Prof. Dr. Andreas Mackensen


Geschäftsstelle
Östliche Stadtmauerstraße 30, 91054 ErlangenKostenfreie Telefonnummer: 0800 85 100 80Fax: 09131 85 36393geschaeftsstelle@bzkf.de